FIFA Football 2004

FIFA Football 2004 Demo

Gespannt warten die 22 Spieler, das Publikum ist voller Erwartung...

Neues Jahr, neues Spiel. Getreu diesem Motto hat der Profi für Sportsimulationen EA Sports auch in diesem Jahr wieder eine neue Version des führenden Fußball-Klassikers FIFA Football auf den Markt gebracht. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • ansehnliche Grafik
  • über 500 internationale Ligen spielbar
  • Karrieremodus

Nachteile

  • hoher Preis

Herausragend
8

Neues Jahr, neues Spiel. Getreu diesem Motto hat der Profi für Sportsimulationen EA Sports auch in diesem Jahr wieder eine neue Version des führenden Fußball-Klassikers FIFA Football auf den Markt gebracht.

Wie bei den früheren Neuveröffentlichungen steht auch bei FIFA Football 2004 die Annäherung des Spiels an echte Fußball-Fernsehübertragungen im Mittelpunkt. Die mehr als 500 in FIFA Football 2004 integrierten offiziellen Ligen aus der ganzen Welt – unter anderem die deutsche Bundesliga – sorgen bei der Simulation für echtes Fußball-Feeling und puren Kickspaß.

Doch FIFA Football 2004 macht nicht nur auf dem Platz Spaß. Der neue Karrieremodus integriert zahlreiche Elemente des Fußballmanagers 2004. Hier startet man in der Unterliga und kämpft sich bis an die Spitze der Bundesliga vor.

Fazit Immer spektakulärer, immer echter, immer beeindruckender: Das gilt nicht nur für die Atem beraubenden Grafiken von FIFA Football 2004. Die Fußballsimulation kann auch spielerisch überzeugen.

Änderungen

  • Neben dem aktiven Spieler lassen sich auf die Fußballer steuern, die nicht am Ball sind. So können einem Spieler etwa Vorgaben gemacht werden, wohin er eine Ecke zielen soll, während ein anderer Fußballer im Strafraum genau diese Ecke erwartet. In dem neuen Karrieremodus kann man sich über mehrere Saisons von der untersten Liga an die Spitze der Nation spielen. Die Stadionatmosphären sind mit mehr als 300 neuen Fangesängen aufgestockt.